• Home
  • Shop
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. GELTUNGSBEREICH

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten in der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses aktuellen Fassung für alle Geschäftsbeziehungen zwischen dem Verein Reverse (im Folgenden: wir bzw. uns) und ihren Kunden (Sie, Ihnen).

Mit der Bestellung der Ware oder Leistung gelten diese Bedingungen als angenommen. Abweichende Bedingungen bedürfen einer schriftlichen Bestätigung von uns.

2. VERTRAGLICHKEIT

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop ist kein rechtlich verbindlicher Antrag, sondern stellt nur einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Wenn Sie Produkte lediglich in den „Warenkorb“ legen, gilt dies nicht als verbindliche Bestellung. Eine verbindliche Bestellung für die im Warenkorb enthaltenen Produkte geben Sie erst mit dem Anklicken des „Bestellen“-Buttons auf der Bestellseite ab. Daraufhin senden wir Ihnen unverzüglich per E-Mail eine Vertragsbestätigung zu, mit deren Empfang der Vertrag zustande kommt. Die Annahme erfolgt unter dem Vorbehalt der rechtlichen Zulässigkeit und der Verfügbarkeit der bestellten Ware oder Leistung. Vorübergehend nicht lieferbare Artikel müssen Sie neu bestellen. Die Verfügbarkeitsanzeige im Onlineshop dient als Information, nicht als Lieferbestätigung, sie kann in Ausnahmefällen ungenau sein. Preisschwankungen bei Produkten auf Grund von Ernte- oder Währungsschwankungen sind möglich. Massgeblich ist der zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses angegebene Preis.

3. LIEFERUNG UND VERSANDKOSTEN

Wir werden die von Ihnen bestellte Ware an die in der Bestellung angegebene Adresse schnellstmöglich ausliefern. In Ausnahmefällen kann es sein, dass Produkte nicht lieferbar sind. Wir sind zu Teillieferungen und Teilleistungen jederzeit berechtigt, sofern diese für Sie zumutbar sind. Sofern Teillieferungen von uns durchgeführt werden, übernehmen wir die zusätzlichen Portokosten.

4. EIGENTUMSVORBEHALT, RÜCKTRITT VOM VERTRAG

Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung vor. Verhalten Sie sich vertragswidrig, insbesondere wenn Sie Ihrer Zahlungsverpflichtung trotz einer Mahnung von uns nicht nachkommen, können wir nach einer vorherigen angemessenen Fristsetzung vom Vertrag zurücktreten und die Herausgabe der noch in Ihrem Eigentum stehenden Ware verlangen. In diesem Fall sind wir nach Rückerhalt der Ware zu deren Verwertung befugt. Wir behalten uns vor, bei negativem Ergebnis einer Bonitätsprüfung keinen Vertrag einzugehen.

5. FÄLLIGKEIT UND BEZAHLUNG

Wir akzeptieren nur die Ihnen im Rahmen des Bestellvorgangs jeweils angezeigten Zahlungsarten. Der Kaufpreis sowie ggf. anfallende Versandkosten werden mit Vertragsschluss fällig.

Rechnungen sind, soweit nichts anderes vereinbart, innert 10 Tagen zahlbar. Wir können ohne Angabe von Gründen eine Vorauskasse verlangen. Die Bestellung wird dann nach Zahlungseingang bearbeitet.

Kommen Sie als Kunde in Verzug, sind wir berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5% zu verlangen. Unser Recht zur Verrechnung der Durchsetzung der Forderung durch ein Inkassobüro oder einen Rechtsanwalt bleibt hiervon unberührt.

Gutscheine werden nur zu den auf dem Gutschein angezeigten Bedingungen eingelöst. Es ist nicht statthaft, ohne vorherige schriftliche Zustimmung von uns Gutscheine bzw. Gutscheincodes zu veräussern. Bei Zahlung mittels eines Gutscheins wird ein etwaiges Restguthaben dem Kundenkonto gutgeschrieben und bei der nächsten Bestellung automatisch angerechnet. Die Kumulation von Aktionen, Gutscheinen und Rabattcodes ist nicht möglich.

6. GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG

Sind die gelieferten Waren zum Zeitpunkt des Gefahrübergangs mangelhaft, z.B. Herstellerfehler, oder liegt eine Falschlieferung vor, so sorgen wir wenn möglich für eine Ersatzlieferung. Bei Fehlschlagen der Ersatzlieferung können Sie die Rückgängigmachung des Kaufes verlangen.

Unsere Haftung für eigenes Verschulden sowie das unserer Arbeitnehmer, gesetzlicher Vertreter und Erfüllungsgehilfen beschränkt sich auf Vorsatz.

7. ANSCHRIFTEN

Anbieter und Vertragspartner der Angebote dieser Webseiten:

"Paropakaram", Bullingerstrasse 60, 8004 Zürich

8. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

Es gelten die Bestimmungen des Schweizerischen Obligationenrechts. Zürich ist ausschliesslicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten, die aus einem Vertrag mit Reverse entstehen. Wir behalten uns das Recht vor, die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern. Die jeweils verbindliche Fassung der AGB ist auf www.unitycrafts.shop abrufbar.